GrimmMischChor

© GRIOLA

GRIMM-MISCH-CHOR “Working on a groovy thing”

- Locus iste, Anton Bruckner (1824-1896) - Domine, tu mihi lavas  pedes, Josè Mauricio Nunes Garcia (1767-1880) - Aller Augen warten auf dich, Jean Berger(* 1959) - Das Morgenrot, Robert Pracht, Gedicht von Dr. K. Hofmann - In stiller Nacht, Johannes Brahms (1833-1897) - Schlaf ein mein Kind Text und Melodie Burkard Brozat    Satz: Peter Grimm - Zum Tanze da geht ein Mädel Satz: Hugo Alfvèn - Ma Julieta, Dama Chanson aus Spanien, 15. Jahrhundert - N`kosi Sikelel`i Africa Satz: Ursula Hofer - The Friendship Song, Carl Strommen, Klavier: Frank Kleespies - I get around, Brian Wilson, Arr.: Hans Michael Dücker - Dancing Queen, Text und Melodie: Benny Andersson, Björn   Ulvaeus, Sting Anderson Arr.: Ralph Paulsen-Bahnsen - House of the rising sun, Musik: Eric Burdon, Arr.: Ralph   Paulsen-Bahnsen - Standing in the need of prayer, Gospel - Arr.: Scott Stroman - Elija Rock, Spiritual, Arr.: Jester Hairston - Workin`On a Groovy Thing, Text und Melodie: Neil Sedaka and   Roger Atkins, Arr.:Mac Huff - Adventi ènek, Zoltàn Kodàly (1882-1967) - Deck the Hall, Welsh traditional carol, Arr.: David Willcocks - Glorious Kingdom, Spiritual, Arr.: WolfgangKelber - Stern über Bethlehem, Text und Melodie: Alfred H. Zoller Bestellnr.: 1314 GMC,

Sonderpreis € 5,00 + p&p

GrimmMischChor

Die Idee, gemeinsam zu singen, kam einigen Frauen nach einem Gaudi-Jux-Singen im Herbst 1994, anläßlich

eines kleinen Grillfestes in unserer 400-Seelen Gemeinde Seidenroth.

Seidenroth liegt in der Nähe der Märchenstadt Steinau an der Straße im Main-Kinzig-Kreis., bekannt durch die

Brüder Grimm.

Nach dem das Gaudi-Singen mit Bravur gewonnen wurde, welches unter der spontanen Leitung unseres

Chorleiters Peter Grimm stand, waren alle Frauen nicht mehr davon abzubringen, weiter gemeinsam zu

singen.

Einige gesangbegeisterte und stimmfeste Männer aus unserem Ort waren schnell gefunden.

Wohin jedoch mit unseren Kindern ?

Kein Problem! Wir nehmen Sie mit zu den Proben.

Im März 1995 war es dann soweit, der GrimmMischChor wurde gegründet.

Grimm – nach unserem Chorleiter, dem wir all unser Erreichtes zu verdanken haben.

Misch – es singen Kinder, Teenies, Mütter, Väter, Omas und Opas, sowie Singles mit.

Das Besondere sind die Kinderstimmen, welche dem gemischten Klangbild seinen unverwechselbaren

Klangcharakter geben.

Der GrimmMischChor ist unseres Wissens der erste Chor, der eine solche in der Chorlandschaft

ungewöhnliche Zusammensetzung der verschiedenen Geschlechter und Altersgruppen gewählt hat und

durchweg anspruchsvolle Literatur singt.

Das Repertoire besteht aus geistlicher und weltlicher a cappella Musik aus vielen Ländern und diversen

Zeitepochen, wobei das Erstaunliche ist, dass es bislang immer möglich war, die Kinder ohne Probleme

musikalisch zu integrieren.

Mittlerweile besteht unser Chor aus über 70 aktiven Sängerinnen und Sängern.

Eigens durchgeführte Konzerte, einige beachtliche Erfolge bei Wertungssingen, sowie mehrere Auftritte in

Gottesdiensten, kulturellen Veranstaltungen, als auch zum Abschied eines Menschen sind unsere bisherigen

fröhlichen und traurigen Höhepunkte.

Am 01.Juni 2001 wurde der Chor im Hessischen Rundfunk vorgestellt, wir konnten 4 Stücke unseres

reichhaltigen Repertoires einer großen Hörerschaft präsentieren.

Im Juni 2001 entschlossen wir uns, unserem “losen Haufen” gesangsbegeisterter Menschen eine Struktur zu

geben.

Es wurde 2001 der GrimmMischChor e.V. gegründet.