Aufnahme

© GRIOLA

Nachproduktion

Nach der Aufnahme muss das Material geschnitten, bearbeitet und abschließend kontrolliert werden.

Drucksachen / Layout

Zu jeder CD/DVD/LP/MC/MD- Produktion gehören auch die notwendigen Hinweise, was man auf dem soeben eingelegtem Tonträger hören wird.  

Tonträger    Nach Aufnahme,

Nachbearbeitung

und der

Herstellung der

Drucksachen steht

der Fertigung von

den Tonträgern

nichts mehr im

Wege

Kosten

Die Kosten welche bei einer CD-, MD- oder MC- Produktion entstehen, sind von diversen Produktions- merkmalen abhängig.

“ Achtung: Aufnahme ! ”

- GRIOLA erstellt digitale Aufnahmen (Einspielungen) vor Ort, sowie Live-Mit- schnitte. Live-Mitschnitte haben den gewaltigen Vorteil der Live-Situation, in welcher der/die Musiker oft enthusiastischer und auch freier spielen, als während einer Einspielungen. Auch ist das Ganze dann schneller "im Kasten". Zum Nachteil jedoch wird oftmals die Geräuschkulisse (Zuschauer, Verkehr etc.). Am besten werden Einspielungen erfahrungsgemäß in einer für die Musiker angenehmen, sowie akustisch geeigneten Umgebung erstellt. Für klassische Aufnahmen eignen sich ruhige Kirchen sehr, da sie auch noch die "echte" Raumakustik mitbringen. Aber auch andere Räumlichkeiten sind denkbar. Hörspieleinspielungen sind in allen ruhigen Räumen realisierbar. So ist etwa die Atmosphäre des Wohnzimmers einer Märchenerzählerin ein vertrauensvoller und zugleich gewinnbringender Aufnahmeort. Technisches: - Bei einer 2 Spur-Aufnahme werden die beiden Stereosignale (links + rechts) auf ein geeignetes Aufnahmegerät (DAT, Harddiskrecorder) aufgezeichnet. Bei der Verwendung von mehr als 2 Mikrofonen wird hierbei bereits live die Endmischung erstellt. - Eine Mehrspuraufnahme empfiehlt sich bei der Aufnahme mehrerer Musikquellen (Instrumente, Sänger, Solisten etc.) Hierbei können alle Mikrofone separat auf je eine eigene Spur aufgezeichnet werden, womit dann bei der Nachproduktion eine äußerst exakte Mischung möglich wird. Diese wird, im Gegensatz zur Zweispuraufnahme, erst während der Nachbearbeitung erarbeitet. Die Mehrspurtechnik eignet sich im Übrigen auch zur Herstellung von Surroundaufnahmen.
mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos