Konzerte - Förderkreis für Orgel und Orgelmusik an St. Nikolaus - Bergen Enkheim

© GRIOLA
Forderkreis für Orgel und Orgelmusik an St. Nikolaus - Bergen Enkheim Seit 1984 verfügt die kath. St. Nikolaus - Kirche in Bergen-Enkheim über eine Orgel, die von einem Mäzen gestiftet und von der traditionsreichen Firma Förster & Nicolaus, Lich, erbaut wurde. Das Instrument besitzt 52 Register auf vier Manualen und Pedal und zählt damit zu den größten Orgeln in Frankfurt und Umgebung. Schon bald nach der Fertigstellung gründeten im März 1985 Musikfreunde aus der Gemeinde den Förderkreis Orgel und Orgelmusik an St. Nikolaus mit dem Ziel, die klanggewaltige Orgel auch für Konzerte zu nutzen. Die Begeisterung an virtuoser Orgelmusik wird dabei als Lob Gottes angesehen. Seit 2002 ist eine zweite Orgel mit 18 Registern fertiggestellt und ermöglicht die Darstellung der vielfältigen Literatur für zwei Orgeln. Mit insgesamt 70 Registern ist die Orgelanlage in St. Nikolaus eine der größten in Hessen (Gesamtanzahl aller Pfeifen: 4784). Bis heute haben 97 große Konzerte stattgefunden (121 Musikveranstaltungen insgesamt) und sind damit ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in dieser Region geworden. Unser Konzept sieht zurzeit jährlich vier Konzerte vor, in denen ausschließlich Künstler mit internationalem Renommee spielen. Die nächsten großen Konzerte 30. Dezember 115. Großes Konzert    Festliche Musik zum Jahresende  Sonntag, 17.00 Uhr  Mit Pauken und Trompeten und Orgel Daniel Beckmann, Domorganist Mainz Mainzer Dombläser Schirmherr: Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim 24. Februar 116. Großes Konzert        Sonntag, 16.00 Uhr Karneval der Tiere“    Camille Saint-Saëns Orgelfassung Lutz Brenner, Orgel, Bad Ems  Petra Gerster, Moderation, ZDF Mainz Schirmherr: N.N. In Zusammenarbeit mit der Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim 07. April Kirchenmusikalische Veranstaltung Sonntag, 17.00 Uhr Le chemin de la Croix  „Der Kreuzweg“ von Marcel Dupré; Texte von Paul Claudel Orgel:  Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider, Bonn Sprecher:  N.N. 23. Juni 117. Großes Orgelkonzert Sonntag, 19.30 Uhr Lidia Ksiazkiewicz, Laon / Strassburg Schirmherren: der Generalkonsul von Frankreich und der Honorarkonsul von Polen; Deutsch-Polnische Gesellschaft, Deutsch- Französische Gesellschaft Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim Empfang hinter der St. Nikolaus-Kirche Karten für diese außergewöhnlichen Konzerte sind erhältlich in Bergen-Enkheim Pfarrbüro Barbarossastraße 59 Geschäftsstelle des Förderkreises, Nordring 71 In den beiden Filialen der Frankfurter Volksbank oder über unsere web-site: www.orgelkonzerte-st-nikolaus.de oder telefonisch über 0 61 09 / 2 36 40 Vorbestellte Karten müssen bis 20 Min. vor Konzertbeginn an der Abendkasse abgeholt werden. Noch einfacher ist die Zusendung Ihrer Karten, wenn Sie uns eine Adresse zukommen lassen und Sie den Betrag und Rückporto auf unser Konto bei der Frankfurter Volksban überweisen. IBAN:     DE31 5019 0000 0006 0466 49 BIC:    FFVBDEFF Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie umgehend Ihre Karten zugesandt.
190114